Geysir Andernach

Eine Begegnung mit dem höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt

Aktueller Hinweis

Liebe Gäste des Geysir Andernach,

die Fahrten zum Geysir finden wieder zu den regulären Zeiten statt. Aufgrund der starken Limitierung unserer Eintrittstickets, empfehlen wir den Kauf vorab online über den Ticketshop.

Aufgrund der aktuellen 7-Tage-Inzidenz im Kreis Mayen-Koblenz ist der Besuch nur mit Nachweis über ein negatives Testergebnis (Kinder bis einschließlich 11 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen, ab 12. Jahren ist der Besuch mit der Vorlage des Schülerausweises ohne Test möglich), Impfnachweis (2-fach geimpft und die 2. Impfung liegt mind. 14 Tage zurück) oder Genesenennachweis i. V. m. einem Personalausweis möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Schifffahrt um 17:00 Uhr ab Montag, den 25.10.2021 aufgrund der Dunkelheit nicht statt findet. Am 31.10.2021 ist der letzte Öffnungstag, danach verabschieden wir uns in die Winterpause.

Im Mittelrheintal erwartet Sie ein spektakuläres Naturschauspiel

Etwa alle zwei Stunden steigt eine beeindruckende Wasserfontäne bis zu 60 Meter hoch in den Himmel, angetrieben durch vulkanisches Kohlenstoffdioxid. Die Reise beginnt im Geysir-Zentrum in Andernach mit einer Fahrt „unter die Erde“ zum Ursprung des Geysirs. Danach genießen Sie eine Schifffahrt auf dem Rhein zum Naturschutzgebiet „Namedyer Werth“. Dort befindet sich das seltene Naturphänomen: Der Kaltwassergeysir Andernach.

Alle Infos zu Ihrem Besuch

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Museum im Geysir-Zentrum

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu unserer Ausstellung.

Häufige Fragen zu Ihrem Besuch in dieser Saison

Ihr Besuch beginnt im Geysir-Zentrum. Wir empfehlen Ihnen, für den Besuch des Zentrums ca. 1- 2 Stunden vor Abfahrt des gebuchten Schiffes einzuplanen. Nach dem Besuch der Ausstellung fahren Sie zu Ihrer gebuchten Abfahrtszeit mit dem Schiff zum Naturschutzgebiet Namedyer Werth. Die Fahrt rheinabwärts zum Naturschutzgebiet Namedyer Werth dauert etwa eine Viertelstunde. Vom Anleger am Namedyer Werth erreichen Sie nach einem kurzen Fußweg von 250 m die Ausbruchstelle des Geysirs.

Der Aufenthalt auf dem Geysir-Gelände beträgt ungefähr 45 Minuten.

Im Anschluss an den Geysir-Ausbruch bringt Sie das Schiff wieder nach Andernach zurück. Der gesamte Besuch hat eine Dauer von ca. 3 Stunden.

Der Besuch des Geysir Andernach ist online in unserem Ticketshop buchbar. Vor Ort ist oft nur ein geringes Restkartenkontingent verfügbar. Da die Schifffahrten in der Hochsaison bereits früh ausgebucht sind, empfehlen wir die frühzeitige Buchung über den Online-Ticketshop oder telefonisch unter 02632 958008-0.

Ihr Online-Ticket können sie hier kaufen. Bitte bringen Sie Ihr Ticket ausgedruckt oder auf dem Handy mit und halten Sie es zur Kontrolle am Eingang der Ausstellung bereit.

Nein, das ist nicht möglich. Der Besuch erfolgt ausschließlich mit dem Geysir-Schiff.

Die Ausbruchsstelle befindet sich im Naturschutzgebiet Namedyer Werth. Seltene Pflanzen- und Tierarten sind dort heimisch. Nicht nur eines der größten zusammenhängenden Schwarzpappelgebiete ist hier zu finden. Auch viele seltene Fledermausarten und Vögel sind hier heimisch. Sicherlich können Sie sich vorstellen, welche Folgen es hätte, wenn alle Geysir-Besucher frei durch dieses Gelände wandern würden. Der Schutz dieses Biotops könnte nicht mehr gewährleistet werden.

Daher ist es uns in Absprache mit dem BUND nur möglich, die Besucher über den Schiffsweg zur Ausbruchstelle zu bringen.

Gruppen ab 20 Personen müssen sich unbedingt vor dem Besuch über unsere Gruppenbuchung anmelden. Dazu wenden Sie sich bitte an gruppenbuchungen(at)geysir-andernach.de oder nutzen die telefonische Möglichkeit unter 02632 958 008 15.

 

 

Die Abfahrtszeiten sind 11:15 Uhr, 13:05 Uhr, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr. Jeweils ca. 1,5 Stunden später legt das Schiff wieder in Andernach an. Bitte beachten Sie, dass die Schifffahrt um 17:00 Uhr ab Montag, den 25.10.2021 aufgrund der Dunkelheit nicht statt findet.

Die Abfahrtszeiten richten sich nach den Ausbruchszeiten des Geysirs. Darum kann auf verspätete Gäste leider nicht gewartet werden.

Worauf muss ich bezüglich der Witterung achten?

Der Wartebereich am Schiff und auch das Geysir-Gelände bieten keinen oder nur wenig Schutz vor starker Sonne und Regen. Bitte denken Sie daher an ausreichenden Sonnenschutz und bei Bedarf an wetterfeste Kleidung und Regenschirm.

Die Einrichtung ist in allen Bereichen (Schiff und Geysir-Gelände) barrierefrei zertifiziert in Stufe 2 für Menschen mit Gehbehinderungen. (Eine Begleitperson wird empfohlen.)

Die Mitnahmen von Hunden (ausgenommen Behinderten-Begleithunden) und Haustieren auf das Geysir-Gelände ist nicht erlaubt.

Informationen zur Fährverbindung Andernach - Leutesdorf erhalten Sie hier

Barrierefreie Einrichtung

Schifffahrt und Besuch des Geysir-Geländes sind barrierefrei möglich. Für Fragen bezüglich der Barrierefreiheit stehen die Mitarbeiter vor Ort gerne zu Ihrer Verfügung.

Barrierefreiheit geprüft

Download Prüfbericht für den Gast

 

 

Die Mitnahme von Hunden im Museum im Geysir-Zentrum und auf das Geysir-Gelände ist nicht erlaubt. (Ausnahme sind Assistenzhunde)

Kategorie | Aktuelles

Die Welt der Geysire - das Buch

Liebe Geysirforscher*in, Im Dezember 2019 ist unser Buch "Die Welt der Geysire" für ...
Kategorie | Aktuelles

Wie funktioniert der Kaltwasser-Geysir?

In einer regulären Saison besuchen unsere Gäste vor dem Geysir-Ausbruch das Museum im...