Geysir Expedition mit Ihrer Schulklasse

Spannende Angebote für Kinder und Jugendliche

Trennlinie

Die geologischen Phänomene unseres Planeten sind ein spannendes Feld der Wissenschaft. Und die großen Wissenschaftler, die in den Geschichtsbüchern stehen, sind alle einmal Kinder gewesen. Daher möchte das Team vom Geysir Andernach in der Lernwelt gerade in jungen Menschen den Forschergeist wecken.

Die Lernwelt des Geysir Andernach vermittelt Wissen für Kinder und Jugendliche rund um den Geysir – zum Mitmachen, anschaulich, verständlich und altersgerecht.

Ein Besuch mit Ihrer Schulklasse besteht aus...

- einem Mitmach-Workshop zu einem natur- bzw. geowissenschaftlichen Thema

- einer Führung durch unser multimediales Museum

- dem Schiffstransfer zum Geysir und zurück

- und dem Ausbruch des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt!


Das Schulprogramm ist geeignet für die Klassenstufen drei bis dreizehn und wird abgestimmt auf Interessen, Alter und Vorkenntnisse der Schüler.

Die Dauer beträgt insgesamt ca. 3,5 - 4 Stunden, Kosten pro Schüler 11,50 € (je 10 Schüler eine Begleitperson frei).


Übrigens, das Ferienprogramm Naturdetektive bieten wir in den Sommerferien oder – bei schönem Wetter – auch in den Oster- und Herbstferien für Ferienfreizeitgruppen an. Sie wandern mit den Kindern durch die Natur zum Geysir und waschen „Gold“ am Rheinufer.

Fünf Workshops, fünf Schwerpunkte

Trennlinie

In einem unserer Mitmach-Workshops erfahren die Schüler auf anschauliche Art und Weise Wissenswertes zu einem natur- bzw. geowissenschaftlichen Thema rund um den Geysir Andernach - keine Frage bleibt offen!

Wählen Sie zusammen mit Ihren Schülern das Wunschthema aus unserem Angebot!

Multimediales Museum mit tollen Exponaten für Schüler

Trennlinie

Im Anschluss an den Workshop fahren Sie und die Schüler mit einem Schachtaufzug 4.000 m tief ins Geysir Museum. Dabei wird die Gruppe exklusiv von einem Scout begleitet.

Das Museum erstreckt sich über mehrere Etagen. Die Räume wurden von einem Team aus freischaffenden Bühnenbildnern aufwendig gestaltet – eine Arbeit, die sich definitiv gelohnt hat. Die Kulissen wirken teilweise so echt, dass man das Gefühl hat, sich tatsächlich in einem verlassenen Steinbruch oder einer Schieferhöhle tief unter der Erde zu befinden.

Multimediale Exponate sind überall verteilt. Hier können die jungen Forscher Ihrer Schulklasse bohren, pumpen oder Luftströme regulieren. So lernen die Kinder und Jugendlichen, den Phänomenen der Erde mit Spaß und Spannung zu begegnen.

Spektakulärer Geysirausbruch

Trennlinie

Nach einer Fahrt mit dem Schiff über den Rhein wartet der Höhepunkt Ihrer Expedition. Auf der Halbinsel Namedyer Werth erleben Sie und Ihre Schüler den Ausbruch des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt. Das Naturerlebnis ist ein eindrucksvoller und einzigartiger Moment.

Natur Geysir Hintergrund

Kundenstimmen

Ihre Meinungen & Erfahrungen

Trennlinie

Schöner Ausflug mit schöner Erklärung. Wir hatten einen sehr schönen Ausflug zum Geysir. Der Geysir war schon sehr imposant zu sehen. Ein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter, die sehr freundlich und hilfsbereit waren, und uns so den Ausflug ermöglicht haben (Hilfe wegen Gehbehinderung).  

Kundenstimme aus

Absolut empfehlenswert! In einem interaktiven Rundgang bekommt man die Entstehung eines Geysirs auf spielerische Weise nähergebracht. Absolutes Highlight ist die Schiffsfahrt zum Geysir, wo man das Naturspektakel dann live sehen kann.

Facebook Kundenstimme aus

Wir waren mit der kompletten Familie da, Großeltern, Eltern und Kinder! Es war für alle was dabei und sehr interessant! Einfach einen super toller Tag mit der ganzen Familie verbracht!

Facebook Kundenstimme aus

Es ist ein wunderschönes Mitmach-Museum. Auch kleine Kinder können hier erproben und erforschen. Größere Kinder und Erwachsene lerne viel Neues. Die dazugehörige Bootsfahrt ist ein Highlight. Das Geysir-Erlebnis am Ende ist einfach klasse. Die Mitarbeiter sind höflich und nett. Sehr hilfsbereit. Das Museum ist auch Kinderwagen tauglich. Die Parkplätze sind knapp, aber mit bisschen Glück ha...

Kundenstimme aus

Die Schifffahrt zum Geysir war informativ und man wurde über die Entstehung des Geysirs informiert. Vor Ort war sehr viel Personal, dass sein Wissen gerne weitergeben will. Ein Gespräch mit dem Personal war sehr hilfreich und informativ.

Kundenstimme aus
Sponsoren
Partner

Regulärer Schiffsbetrieb

Liebe Besucherinnen und Besucher,

trotz des niedrigen Wasserstands im Rhein finden die Fahrten der MS Namedy zum Geysir-Ausbruch auf der Halbinsel Namedyer Werth uneingeschränkt statt. Die Fährverbindung zum gegenüberliegenden Ort Leutesdorf wird ab Samstag, 24.09.22 eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Andernach.

Ihr Team vom Geysir Andernach

Mehr zur Geysir-Expedition